Direkt zu:
Sprache 

12.03.2018

Planfeststellung für den Aus- und Neubau der K 22 im Kreis Pinneberg in den Städten Uetersen und Tornesch

Bekanntmachung der Städte Uetersen und Tornesch


Planfeststellung für den Aus- und Neubau der K 22 im Kreis Pinneberg,
Stat. 0-020,0 bis Station 4+172,803 in den Städten Uetersen und Tornesch
(einschließlich Umweltverträglichkeitsprüfung)
Hier: 4. Planänderung


1) Der in der Bekanntmachung der Auslegung der Planänderungsunterlagen für die
4. Planänderung vom 01. September 2017 angekündigte Erörterungstermin
findet statt am:


Montag, 26. März 2018, Beginn 10.00 Uhr,in der Stadtverwaltung Tornesch
Wittstocker Straße 7, 25436 Tornesch


2) Im Termin werden die rechtzeitig gegen die vorgesehenen Planänderungen
erhobenen Einwendungen erörtert. Die Teilnahme am Termin ist jedem, dessen
Belange von der Planänderung berührt werden, freigestellt. Die Vertretung durch
einen Bevollmächtigten ist möglich. Dieser hat seine Bevollmächtigung durch
schriftliche Vollmacht nachzuweisen, und diese zu den Akten der
Anhörungsbehörde zu geben.


3) Diejenigen, die fristgerecht Einwendungen erhoben haben, werden von dem zur
Erörterung ihrer Einwendungen anberaumten Termin gesondert benachrichtigt.
Beim Ausbleiben eines Einwenders in diesem Termin kann auch ohne ihn
verhandelt werden. Die Einwendungen gelten dann als aufrechterhalten.
Es wird darauf hingewiesen, dass verspätete Einwendungen in diesem Verfahren
ausgeschlossen sind (§ 140 Abs. 4 LVwG).


4) Durch Teilnahme am Erörterungstermin oder Vertreterbestellung entstehende
Kosten können nicht erstattet werden.


5) Der Erörterungstermin ist nicht öffentlich.


Kiel, 02. März 2018
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit,
Technologie und Tourismus des Landes
Schleswig-Holstein
- Amt für Planfeststellung Verkehr –
Anhörungsbehörde
Eickstädt