Direkt zu:
Sprache 

Klaus-Groth-Schule

Die Klaus-Groth-Schule ist die neue Schule in der Schullandschaft der Region Tornesch/Uetersen. Die Schule wurde im Schuljahr 2003/2004 als Kooperative Gesamtschule gegründet und ist seit Beginn des Schuljahres 2010/2011 eine Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe. Rund 1.200 Schülerinnen und Schüler besuchen diese Schule.

Der eigens hierfür gegründete Schulverband Tornesch-Uetersen ist Träger dieser Schule.

Die Klaus-Groth-Schule ist eine Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe und Ganztagsschule. In dieser Schulart werden die Schülerinnen und Schüler von Jahrgang 5 bis Jahrgang 13 unter einem Dach im Rahmen ihrer Leistungsfähigkeit zum Hauptschulabschluss, zum mittleren Abschluss (ehemals Realschulabschluss), zur Fachhochschulreife und zum Abitur geführt.

Für alle Schülerinnen und Schüler ist das Lehrerkollegium schulartunabhängig zuständig und es gibt eine gemeinsame Schulleitung. Zurzeit unterrichten an der Klaus-Groth-Schule ca. 90 Lehrkräfte. Das Team wird von zwei Schulsozialarbeitern- und einer Schulsozialarbeiterin ergänzt.

Neben dem Unterricht findet schulartübergreifender Förder- und Forderunterricht statt. Freizeitangebote gehören ebenso zum Schulalltag. Die Schule hat als Schwerpunktthemen die Sportförderung, den naturwissenschaftlichen Bereich und die Hochbegabtenförderung.

Die Bücherei der Stadt Tornesch ist in das neue Gebäude der Klaus-Groth-Schule integriert, so dass die Schülerschaft ein hochqualifiziertes Bibliotheksangebot direkt vor Ort nutzen kann.

Der Aufbau der Schule wurde finanziell durch das Investitionsprogramm des Bundes „Zukunft, Bildung und Betreuung“ gefördert. Der Schulzweckverband hat in den letzten Jahren 20 Mio. € in den Aufbau der Schule investiert.

Weitere Informationen zur Klaus-Groth-Schule erhalten Sie auf der Homepage der Klaus-Groth-Schule.

Bilder

Kontakt

Gemeinschaftsschule Klaus-Groth-Schule
Schulleiter: Herr Waldowski
Klaus-Groth-Straße 11
25436 Tornesch
Telefon:04122 4039-0
E-Mail oder Kontaktformular