Direkt zu:
Sprache 

Fritz-Reuter-Schule

Die Fritz-Reuter-Schule ist die Grundschule im Ortsteil für Ahrenlohe.

Die Fritz-Reuter ist eine Grundschule mit ca. 260 Schülerinnen und Schülern in derzeit 13 Klassen. Das Lehrkollegium besteht aus 19 Lehrkräften, die von zwei Schulsozialarbeiterinnen unterstützt werden.

Die Fritz-Reuter-Schule ist als Präventionsschule ausgezeichnet, weil die Schule über ausgebildete Präventionskoordinatoren verfügt, ein Präventionskonzept erarbeitet hat und Prävention in einer regelmäßigen Struktur in der Schule eingebunden ist. Dieses Konzept wird durch viele verschiedene Angebot im Schulalltag umgesetzt.

Unterstützend zum Unterricht der Klassenstufen eins und zwei werden Lernstudios angeboten, in denen die Schüler in Kleingruppen ein reduziertes Lernangebot bearbeiten. In den Klassenstufen drei und vier ist jeweils eine Integrationsklasse eingerichtet.

Seit dem Schuljahr 2013/14 ist hier in Zusammenarbeit mit dem Kreis Pinneberg eine Sprachintensivmaßnahme eingerichtet. Dies ist eine kleine Grundschulklasse für maximal 12 Kinder mit umfänglichen Sprachförderbedarf bzw. einer Sprachbehinderung. Hier wird Unterricht und Sprachtherapie miteinander verbunden und durch ein verbindliches sprachförderndes Nachmittagsprogramm ergänzt.

Für alle Schülerinnen und Schüler der Fritz-Reuter-Schule wird in der Betreuungsklasse ein flexibles Betreuungskonzept an fünf Tagen der Woche und auch in den Ferien angeboten. Informationen zur Betreuungsklasse an der Fritz-Reuter-Schule finden Sie hier.

Bilder

Kontakt

Grundschule Fritz-Reuter-Schule
Schulleiterin: Frau Rechter
Königsberger Straße 7
25436 Tornesch
Telefon:04122 954890